L-Carnitin

L-Carnitin ist eine vollkommen natürliche Substanz, die hauptsächlich in Muskelfleisch zu finden ist. Es ist ein vitaminähnlicher Nährstoff, der mit den Vitaminen der B-Gruppe von den Wirkungen her verwandt ist und für die normalen Lebensprozesse des Organismus unbedingt erforderlich ist. Es ist notwendig zur körpereigenen Energieproduktion und für einen normalen Fettstoffwechsel. L-Carnitin trägt wesentlich und in vielfältiger Weise zu einer normalen Funktion des Stoffwechsels insgesamt bei. So kann es die Vitalität (Energiestoffwechsel) verbessern, die Herzgesundheit unterstützen, in mancher Hinsicht den Alterungsprozeß verlangsamen und so für hohe Lebensqualität in den reiferen Jahren einen wichtigen Beitrag leisten, die Fortpflanzungsfähigkeit bei Männern und das Immunsystem stärken, die Blutbildung und die Sauerstoffabgabe der roten Blutkörperchen wesentlich verbessern, die Entgiftung fördern und die Zellen vor vielen schädlichen Stoffen schützen. L-Carnitin verleiht dem Körper Kraft, lässt körperliche und geistige Höchstleistungen besser bewältigen und schützt und fördert den Geist und das Nervensystem. Nur 10% des Bedarfs an L-Carnitin kann jedoch vom Körper selbst hergestellt werden, der Rest muß über die Nahrung aufgenommen werden. Bei Kindern und mit zunehmendem Alter ist die körpereigene Produktion von L-Carnitin im Körper geringer und daher die Aufnahme über die Nahrung besonders wichtig. L-Carnitin kommt vor allem in Fleisch vor, weshalb eine Nahrungsergänzung mit L-Carnitin besonders bei vegetarischer Ernährung wichtig ist. Gesundheitliche Probleme, Stress und starke körperliche Belastungen können den L-Carnitin-Bedarf ebenfalls erhöhen.

Spirulina

Spirulina ist eine blaugrüne Meeralge und stellt ein Nahrungsmittel der Spitzenklasse dar. Sie besteht zu über 60% aus leichtverdaulichem Eiweiß und 19 Aminosäuren. Sie enthält mehr von dem immunstärkenden Antioxidans Beta-Carotin als jedes andere Nahrungsmittel sowie reichlich Vitamine des B-Komplexes für Nerven und Blutbildung. Die Spurenelemente Eisen, Zink und Selen sind ebenfalls enthalten.


MSM

MSM (Methyl-sulfonyl-methan) ist eine körpereigene Substanz mit bioverfügbarem Schwefel und findet sich in allen Proteinstrukturen, die den Körper „zusammenhalten“. MSM zählt als strukturelle Komponente zur Bildung sämtlicher Bindegewebe und ist an der Bildung von Glucosaminen beteiligt, welche dem Knorpelgewebe Struktur und Widerstandskraft geben. Schwefel unterstützt ferner die Entgiftungsprozesse im Körper. Er besitzt die Fähigkeit, Toxine und Schwermetalle zu binden und hilft dem Körper dabei, diese unerwünschten Substanzen auszuscheiden.

weitere Informationen 

Algen

In den Meeren und Süßgewässern der Erde gibt es über 23.000 Algenarten. Algen sind ein Lebensmittel ganz besonderer Art.
AFA-Uralgen aus dem Klamath-See enthalten die 22 wichtigsten Aminosäuren, davon alle 8 essentiellen. Sie besitzen den höhsten Proteingehalt aller bekannten Nahrungsmittel. Das Protein der blaugrünen Uralge ist hochwertiger und besser assimilierbar als das von Gemüsen und Tieren. AFA-Uralgen besitzen einen sehr hohen Anteil an Beta-Carotin, der Chlorophyll-Gehalt ist höher als bei allen Pflanzen und anderen bekannten Lebensorganismen. Sie enthalten ferner mehr als 2000 Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in einer ausgewogenen und gut resorbierbaren Form. AFA-Uralgen stabilisieren das Abwehrsystem, verbessern die Sauerstoff-Versorgung des Organismus, stärken die Gehirn-Leistung und schenken neue Kraft und Lebensfreude.
Chlorellaist eine Süßwasseralge und enthält neben hochwertigem pflanzlichem Eiweiss und vielen lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen vor allem einen sehr hohen Gehalt an Chlorophyll, dem pflanzlichen Sauerstoff-Lieferanten.
Kelp ist eine pazifische Meeralge, die viele wichtige Mineralien und Spurenelemente, vor allem Jod enthält.
Kombucha ist eine Braunalge. Der Name kommt aus dem Japanischen. Die in Japan als Nahrungsmittel und zur Teebereitung benutzte Braunalge Laminaria japonica heißt dort „Konbu“. Tee heißt auf Japanisch „Cha“, also ist „Kombucha“ ein Algentee. Kombucha ist sehr reich an Mineralien und Spurenelementen, vor allem Jod.
Spirulina ist eine blaugrüne Meeralge und stellt ein Nahrungsmittel der Spitzenklasse dar. Sie besteht zu über 60% aus leichtverdaulichem Eiweiß und 19 Aminosäuren. Sie enthält mehr von dem immunstärkenden Antioxidans Beta-Carotin als jedes andere Nahrungsmittel sowie reichlich Vitamine des B-Komplexes für Nerven und Blutbildung. Die Spurenelemente Eisen, Zink und Selen sind ebenfalls enthalten.