Was hilft gegen schwaches Bindegewebe?

Was ist Bindegewebe?

Bindegewebe erfüllt im gesamten menschlichen Körper Verbindungs-, Stabilisierungs- und Stützfunktionen zwischen Zellen, Organen und anderen Gewebetypen, zum Beispiel Muskeln. Auf unschöne Weise sichtbar wird eine Bindegewebsschwäche vor allem, wenn sie das Bindegewebe der Haut betrifft. Es handelt sich dabei um die Subkutis, die unterhalb der Dermis (Lederhaut) und Epidermis (Oberhaut) liegt. Eigentliche Trägerin der Spannkraft ist die Dermis. Das Bindegewebe jedoch stützt und polstert diese mittlere Hautschicht.

Was ist Bindegewebsschwäche genau?

Das Bindegewebe der Haut besteht im Wesentlichen aus zwei Bestandteilen: den Fettzellen der Subkutis, die für das Volumen verantwortlich sind und Kollagenfasern, die das Bindegewebe der Haut mit den darunter liegenden Sehnen und Knochen verbinden. Diese Kollagenfasern der Subkutis schwanken in ihrer Anzahl, Festigkeit und dem Grad ihrer Vernetztheit. Sind sie zu schwach, zu wenig verwoben oder nicht zahlreich genug, führt Überbeanspruchung dazu, dass das Bindegewebe Spannung einbüßt – ein Effekt, der als Bindegewebsschwäche sichtbar schlaffe Haut ohne Spannkraft zur Folge hat. Die umgangssprachlich als Organgenhaut bezeichnete Cellulite ist eine weitere direkte Auswirkung.

Stärkung des Bindegewebes

Um das Bindegewebe zu straffen, sind verschiedene Ansätze denkbar. Verbreitet sind Anti-Aging-Cremes, doch haben sie den Nachteil, dass sich ihre Wirkung in der oberen Hautschicht verliert und das betroffene Bindegewebe nicht erreicht. Muskelaufbau sorgt hingegen dafür, dass sich die Subkutis über eine größere Fläche verteilt und das Bindegewebe eine Stärkung durch die darunter liegende Muskelschicht erfährt. Sinnvoll wie diese Herangehensweise ist, stößt sie jedoch spätestens ab den mittleren Jahren an die Grenzen der Effektivität. Auch entspricht ein stark muskulöser Körper nicht dem Schönheitswunsch vieler Frauen. Ergänzend zu regelmäßiger Fitness lässt sich das Bindegewebe stärken, indem ihm vitalisierende und regenerierende Stoffe zugeführt werden. Das Bindegewebe wird also über die Ernährung gekräftigt.

Beauty Kapseln für straffe Haut

Beauty Kapseln mit Vulkanmineralien sind eine natürliche Nahrungsergänzung, die Haut und Bindegewebe von innen stärkt. Zu den wirksamsten dieser Mineralien zählen Dolomit und Zeolith für die Entgiftung und Entsäuerung. Des Weiteren sollten die Anti-Aging-Kapseln natürliches Vitamin C enthalten, wie es in idealer Form zum Beispiel durch die Acerolakirsche bereitgestellt wird. Natürliches Vitamin C wirkt fördernd auf die enzymatischen Prozesse in der Bindegewebsschicht und steigert die Vernetzung der Kollagenfasern in der Subkutis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.