Nopal

Der in Mexico beheimatete, rot blühende und mit korallenroten, stacheligen Früchten bestückte Feigenkaktus Nopal (Pflanzengattung Opuntia) gilt aufgrund seiner Inhaltsstoffe seit jeher als ein Lieferant wichtiger Biovitalstoffe. Die bekanntesten Spezies der Opuntia, die als frisches Gemüse oder aber auch als getrocknetes Pulver in der mexikanischen Küche Mexikos Anwendung finden, sind Opuntia ficus indica und Opuntia streptacantha. Das in den Kaktusfeigen enthaltene b-Sitosterin unterstützt z.B. auf natürliche Weise die Funktion der Blase. Seit den präkolumbischen Kulturen der Majas und Azteken wird der Nopal im alltäglichen Leben Mexikos als gesundes und schmackhaftes Nahrungsmittel verwendet. Auch heute noch schätzen die Mexikaner den positiven Einfluss des Feigenkaktus Nopal für die Gesunderhaltung von Verdauung, Harnwegen, Blut sowie für das allgemeine Wohlbefinden. Opuntia ist ein allgemein sehr wertvoller Vitalstofflieferant. In ihm vereinen sich in sehr hoher Konzentration die Vitamine A, B1, B2 und C, sowie die Mineralstoffe und Spurenelemente Kalium, Calcium, Phosphor, Natrium und Eisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.