Eisen

Eisen ist notwendig für die Zellfunktion und die Sauerstoffverwertung. Es ist wesentlicher Bestandteil des Hämoglobins (Sauerstoffträger der roten Blutkörperchen), Myoglobin (Sauerstoffträger in den Muskeln) und bestimmter Enzyme. Eine Unterversorgung mit Eisen kann sich in Blässe und Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Atemlosigkeit, Erniedrigung des Immunstatus, erhöhtem Risiko einer Frühgeburt, äußern. Aufgrund des hohen Blutverlustes benötigen menstruierende Frauen fast doppelt so viel Eisen wie Männer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.