Curcuma

Curcuma ist ein aus Indien stammendes Gewürz. Der Gebrauch von Curcuma läßt sich fast 4000 Jahre zurückverfolgen, bis zur vedischen Kultur Indiens, in der Curcuma nicht nur das wichtigste Gewürz war, sondern auch als heilig galt. In westlichen Küchen wird Curcuma kaum als Einzelgewürz genutzt, taucht aber in Gewürzmischungen, wie z.B. Curry auf. Dem Senf wird es als farbgebende Komponente zugegeben. Curcuma gilt als appetitanregend; in ihrem Heimatland gelten die Wurzeln als Mittel zur Stärkung von Galle und Nieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.